Besuch im Schüler- Landtag

Eingetragen bei: Aktuelles | 0

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Erstmals nimmt eine Klasse der Siedlungsrealschule plus an einem Schüler-Landtag teil.

Die Klasse 10 hatte sich um eine Teilnahme beworben und mit der Unterstützung ihres Sozialkunde- und Klassenlehrers einen Antrag ausgearbeitet, mit dem sich der 35. Schüler-Landtag am 24.03.2020 in Mainz beschäftigen wird.

Am 16.01. machten sich vier Zehntklässler auf den Weg nach Mainz, um dort als Ältestenrat mit den anderen beteiligten Schulen zusammen zu treffen und sich auf das große Ereignis im März vorzubereiten.

Lea berichtet:

Jugend macht Politik – Mit diesem Gedanken fuhren wir am letzten Donnerstag nach Mainz, um als Fraktionsspitze die anderen Schüler und Schülerinnen kennen zu lernen. Gemeinsam haben wir erstmals über den großen Tag geredet und gegenseitig Feedback und Verbesserungsvorschläge gegeben. In Begleitung unserer Englischlehrerin haben wir schon mal im Plenarsaal Probe gesessen und am Mikrofon unseren Rollen ausprobiert. Wir schnupperten gemeinsam politische Luft. Dieses Feeling, aber auch die konstruktive Kritik der anderen Klassen, um unseren Antrag nochmal auf andere Schwerpunkte zu fokussieren, haben uns motiviert, weiter an unserem Projekt zu arbeiten und wir sind zuversichtlich, unseren Antrag durchzubringen.

Am 24.03. wird die ganze Klasse nach Mainz reisen und unter realen Bedingungen ihren Antrag präsentieren, debattieren und schließlich darüber abstimmen, ob er im „echten“ Landtag Gehör finden soll.