Mangas in unserer Schulbücherei

Veröffentlicht in: Pinnwand | 0

An unsere Schule hat die individuelle Leseförderung einen hohen Stellenwert. Die 5. und 6. Klassen besuchen wöchentlich in der „Antolin-Stunde“ unsere Schulbücherei. Hier können sie nach ihren Interessen Titel ausleihen. Am Ende des letzten Schuljahres kam die Frage auf, ob wir nicht auch Mangas in die Schulbücherei einstellen könnten.

Was ist ein Manga?

Ein Manga ist ein aus Japan stammender Comic mit handlungsreichem Inhalt. Typisch sind der dynamischen Zeichenstil und die spezielle Figurengestaltung (häufig Kindchenschema mit Kulleraugen). Im künstlerischen Stil (Bevorzugung von Nahansichten, starke Sequenzierung der Handlungsfolgen in Einzelbilder) und in der Leserichtung (von hinten nach vorne und von rechts nach links) unterscheiden sie sich deutlich von den Comics. Mangas sind in Deutschland durch die japanischen Zeichentrickserien (Animes) bekannt geworden.

Durch eine Spende in Höhe von 250,- EUR unterstützte die Vereinigte VR Bank Kur- und Rheinpfalz eG die Anschaffung von Mangas für unsere Schulbücherei. Der Betrag wurde aus Gewinnsparmitteln über den Förderverein der Realschule plus Siedlungsschule zur Verfügung gestellt.

Wir bedanken uns herzlich beim Team der Stadtbücherei für die schnelle Einarbeitung der über 30 angeschafften Mangas. Diese können ab sofort ausgeliehen werden.