Neues Programm „FlexsiS“ startet

Eingetragen bei: Aktuelles | 0

Neues Kursangebot an der Realschule Plus Siedlungsschule im Rahmen des Projektes „FlexsiS (flexibel strukturierte Integrationshilfe an Schulen)“

 

Ab dem 2. Halbjahr des Schuljahres 2015 / 2016 haben Schülerinnen und Schüler der 5. – 8. Klasse die Möglichkeit, ihr Lern- und / oder Sozialverhalten zu trainieren. Dies wird durch eine Kooperation mit den Diakonissen Mannheim-Speyer ermöglicht. Sechs Mitarbeiterinnen werden dabei zu einem festen Bestandteil unserer Schule und leiten die folgenden Kurse:

  1. „Lernen lernen“: Im Rahmen dieses Kurses arbeiten die SchülerInnen daran, ihr Lernverhalten (Einsatz von Lernstrategien, Konzentration, etc.) zu verbessern.
  2. „Soziales Training“: In diesem Kurs erhalten die SchülerInnen ein Training darin, ein angemessenes und verantwortungsbewusstes Verhalten gegenüber sich selbst, ihren Mitmenschen und im Umgang mit ihrer Umwelt zu zeigen.Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler arbeiten im Laufe von sechs Wochen an den Zielen, die sie sich zu Beginn des Kurses in Absprache mit Eltern und Lehrern selbst gesetzt haben. Die Kursgröße beträgt maximal vier Schülerinnen und Schüler.
  3. Die Ansprechpartnerin an der Schule für Fragen rund um das Projekt „FlexsiS“ ist die Förderschullehrerin Frau Reinhard-Miltz.

Nähere Informationen zu den Kursen finden Sie hier:

Flyer ‚Soziales Training in der Schule‘ Außenseite

Flyer ‚Soziales Training in der Schule‘ Innenseite

Flyer ‚Lernen lernen in der Schule‘ Außenseite

Flyer ‚Lernen lernen in der Schule‘ Innenseite